Nach Besuch der Welpenstunden, wechselte wir in die Hundeschule in Schwarzenegg. Neben Erziehung lernten wir dort verschiedene Hundesportarten kennen und trainierten schliesslich auf das Hundehalterbrevet der SKG.

Am 06. November 2010 bestanden wir die Prüfung.

 

Im März 2011 wechselten wir in den kynologischen Verein Thun.

Wir arbeiten in der Mobility-Gruppe, die ab diesem Jahr Freizeitbegleithund genannt wird. Denn neben Mobility ist auch Unterordnung, Spass und Sport, Obedience, und manchmal Fährten lesen angesagt.

Riga freut sich jedes Mal auf das Training, schon nur wenn der Rucksack gepackt wird. 

 

Im 2011 besuchten wir ebenfalls verschiedene Mobiliy-Anlässe und viele Military's. Gibt immer wieder etwas Neues zu erleben.

 

Im Winter 2011/2012 besuchten wir einen Agility-Kurs.

Zur Überbrückung der Winterpause des KV Thun.

Weil es Riga so viel Spass machte, werden wir wahrscheinlich bald wieder einsteigen.

 

Nun besuchen wir seit Anfang März 2012 erstmal noch einen JAD-Dogs Kurs. Begeisterung hält sich noch in Grenzen, denn es wird seeeeehr viel geredet...

 

Seit März 2012 arbeitet auch wieder meine Mutter mit Riga.

Sie trainiert BH1 in der Sporthundegruppe des KV Thun.

 

 

 

Text:

Sarah Stähli

 

05.04.2012

Wir trainieren wieder Agility. Dafür haben wir das JAD-Dogs aufgegeben.

Der Platz befindet sich neben den Bahnschienen! Wir glauben, dass sie sich daran gewöhnt. Das zweite Mal war sie schon deutlich ruhiger, denn Riga freut sich sehr auf's Training.

10.11.2012

An die Züge hat sich Riga nun gewöhnt, ab und zu zeigt sie lauten Güterzügen ihre Meinung...

Agility trainieren wir weiterhin regelmässig. Riga und mir macht das Training sehr viel Freude.

Meine Mutter trainiert nun auf dem selben Platz in einer Plauschgruppe.

 

Im Jahr 2012 besuchten wir wieder zahlreiche Military's. Riga liebt die Anlässe. Dieses Jahr hat sie sogar einmal den ersten Platz erreicht.

 

Meine Mutter und ich werden nächstes Jahr nicht mehr beim KV Thun hündele, weil Riga nicht mehr auf diesem Platz arbeiten will.

Wir üben auf unseren Spaziergängen weiterhin verschiedene Sequenzen aus dem BH1 Programm.

Riga erarbeitet jede Fährte, die wir ihr legen, mit viel Freude. 

 

04.05.2013

Nun wird gelerntes umgesetzt.

Anfang April lösten wir die Agility-Lizenz und starten erfolgreich an Turnieren.

Unser Zuchtnname:

de l'étoile de neige

Leni/ Riga/ Lexi
Leni/ Riga/ Lexi

In den Ferien in Polen, ein Mix zwischen entdecken und Ausstellung. Riga konnte zwei Titel absahnen. EUROPEAN Pride Winner und mit dem Sieg an der Jubiläumsausstellung hat sie auch den polnischen Veteranen Champion